Angular JS – Superheroic Javascript MVW Framework

Mit der immer stärkeren Leistung und Verbreitung von Mobilgeräten sind Web Technologien einem starken Wandel unterzogen. Daher ist mein Fokus als Web Entwickler darauf ausgerichtet, über neueste Trends und Technologien informiert zu bleiben. In diesem Rahmen trat ich eine Reise nach Leipzig an, um an einer Schulung über Angular JS teilzunehmen.

Bei Angular JS handelt es sich um ein Open Source Framework von Google, das primär für Single Page Webanwendungen ausgelegt ist.

Das Training wurde von GROSSWEBER ausgerichtet, die uns vor allem durch den Developer Open Space seit mehreren Jahren bekannt sind . Auch den Trainer selbst, Gregor Woiwode, kannte ich von dieser Veranstaltung.

Die Schulung begann direkt morgens um 9 Uhr; neben mir hatten sich vier weitere Interessenten angemeldet, was eine überschaubare Gruppe bildete.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung legte Gregor direkt los. Bestens vorbereitet wurde jedem Teilnehmer ein Grundgerüst an Daten bereit gestellt, in dem eine grobe HTML Seite und die benötigten Layouts enthalten waren. Gregor präsentierte die ersten Schritte in Angular JS. Jeder Teilnehmer versuchte am eigenen Laptop zu folgen. Dies konnte schnell hektisch werden, aber immer wenn ein Teilnehmer etwas nicht nachvollziehen konnte oder der Code nicht korrekt lief, nahm sich Gregor die Zeit und löste das Problem zusammen mit dem Beteiligten.

20150528_142221

So wurde in Kooperation zügig eine lauffähige Webseite entwickelt, die das MVC- Pattern implementiert. Dieses Beispiel wurde dann im Verlauf des Tages um Event Handling, einen Timer sowie einen Filter erweitert.
Auch weitere Features von Angular JS wie Modules, Controller und Routen wurden noch am ersten Tag behandelt und umgesetzt. Für meinen Geschmack war dies ein wenig zu viel Stoff für einen Tag.

Der zweite Tag begann direkt mit einer Retrospektive. Eines der Features, das am Vortag separat behandelt wurde, sollte in Eigenregie in die Hauptseite integriert werden.
Im Anschluss erweiterten wir eine nackte Single Page Anwendung sukzessive um Funktionalität; Direktiven um nur eine zu nennen.
Die vollständige Anwendung steht auf GitHub zur Verfügung.

Abschließend wurden noch Unit Tests mit Karma besprochen, was aber aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nur oberflächlich behandelt werden konnte.

 

Fazit

Meine Eingangs angesprochenen hohen Erwartungen an das Training wurden nicht enttäuscht. In zwei Tagen wurden alle wichtigen Features behandelt und eine lauffähige Testseite sowie eine Single Page Applikation erstellt. Da ich persönlich zuvor noch nicht produktiv mit Angular JS gearbeitet hatte, konnte ich in dieser Zeit viele neue Erkenntnisse sammeln. Gerade Features wie Data Binding oder Direktiven fand ich interessant. Ebenso haben mir die lockere Atmosphäre sowie der persönliche Umgang miteinander besonders zugesagt.

Als negative Punkte kann ich lediglich das schwache WLAN in den Veranstaltungsräumen bemängeln sowie das straffe Zeitkontingent. Daher sprach ich Gregor auch die Empfehlung aus, das Training auf drei Tage zu strecken.

Dennoch sei dieses Training hiermit jedem Interessenten empfohlen; zumal auch die Zukunft von Angular JS gesichert scheint, seit Microsoft und Google die gemeinsame Weiterentwicklung angekündigt haben.

Advertisements

Über hecogmbh

Die heco gmbh ist ein Handelshaus sowie ein Produzent für Fittings und Armaturen aus rostfreiem Edelstahl. Unsere Produkte werden im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau sowohl in der chemischen Industrie als auch in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Mit mehreren Standorten europaweit sind wir immer in Ihrer Nähe.
Dieser Beitrag wurde unter Martin Edelmann veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s