Webtracking bei der heco gmbh

Für Betreiber einer Webseite stellen Informationen über das Benutzerverhalten eine der relevantesten Feedback- Quellen überhaupt dar. Nur durch Rückmeldung dessen, wie sich ein Besucher über die eigene Webpräsenz bewegt und welche Seiten er bevorzugt besucht beziehungsweise meidet, kann an den entsprechenden Stellen nachgebessert werden. Nur so ist gewährleistet, dass einem Besucher die für ihn relevanten Informationen und Funktionen angeboten werden.

Besucher

Besucherstatistik am Beispiel von etracker

Um solche Informationen zu erhalten, kommt so genannte Analyse- Software zum Einsatz. Diese Software sammelt generelle Daten wie die Besucherzahlen einer Webpräsenz, durchschnittliche Verweildauer, bevorzugte Browser oder Informationen darüber, wie der Besucher überhaupt auf die Seite gelangte.

Lösungen hierfür sind zahlreich, laut Wikipedia bieten etwa 150 Unternehmen Software für Web- Analyse an. Um auch eine passende Lösung für die heco gmbh zu finden, wurden bereits vor einiger Zeit die Werkzeuge Google Analytics, etracker und Piwik evaluiert. Bei der Auswahl standen für uns primär Gesetzeskonformität und Einhaltung der Datenschutzrichtlinien im Vordergrund. Die Wahl fiel auf den Hamburger Anbieter etracker, da dieser bereits 2006 einer Prüfung des Hamburgischen Datenschutzbeauftragen unterlag und seitdem dem deutschen Datenschutzrecht entspricht.

Zusätzlich gehen wir einen Schritt weiter und lassen den Kunden selbst entscheiden, ob die eingesetzte Analyse- Software Daten des Kunden erfassen soll. Denn moderne Browser bieten dem Benutzer die Möglichkeit festzulegen, ob er Daten an eine Webseite übermitteln möchte oder nicht. Hierfür kann direkt im Browser eine entsprechende Einstellung aktiviert werden, die anschließend bei jedem Seitenaufruf mitgesendet wird.

Clickpath_Analysis

Wenn die erwähnte Option im Browser gesetzt ist, sendet selbiger beim Aufruf einer Webseite das so genannte DoNotTrack- Kennzeichen (kurz DNT) mit. Als Webseitenbetreiber kann ich dieses Feld auslesen und entsprechend auf die Wünsche des Besuchers reagieren.

Webseitenbetreiber sind allerdings nicht verpflichtet, dies umzusetzen. Die heco gmbh hat sich aber entschieden, auf die Wünsche der Besucher Rücksicht zu nehmen und erfasst  keine Daten des Anwenders, wenn die entsprechende Einstellung gesetzt ist. Darüber hinaus veröffentlichen wir alle erfassten Daten transparent in den monatlichen Auswertungen.

Wie wird diese Einstellung aktiviert?

Wie bereits angesprochen unterstützen die gängigsten modernen Browser diese Option. Im Web sind zahlreiche Anleitungen zu finden, wie die erwähnte Option aktiviert werden kann. An dieser Stelle möchte ich dies für die drei gängigsten Browser verlinken:

  1. Mozilla Firefox
  2. Google Chrome
  3. Internet Explorer 10
  4. Internet Explorer 11
Advertisements

Über hecogmbh

Die heco gmbh ist ein Handelshaus sowie ein Produzent für Fittings und Armaturen aus rostfreiem Edelstahl. Unsere Produkte werden im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau sowohl in der chemischen Industrie als auch in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Mit mehreren Standorten europaweit sind wir immer in Ihrer Nähe.
Dieser Beitrag wurde unter Martin Edelmann veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Webtracking bei der heco gmbh

  1. Pingback: Aus der taeglichen Retrospektive #2 | Uli Armbruster

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s