Teamviewer endlich mit Auto-Update

Mit der neusten Version wird in Teamviewer endlich die lang ersehnte Auto-Update-Funktion nachgerüstet. Dies funktioniert sowohl mit der normalen, als auch mit der dedizierten Host Ausgabe für Server.

Nach der Installation sind die vorherigen Auswahlmöglichkeiten (Screenshot 1: wöchentlich, monatlich, nie) gänzlich entfernt und durch neue ersetzt. Der Standardwert wurde hier auf “Updates innerhalb dieser Hauptversion” (vgl. Screenshot 2) gesetzt, d.h. wer keine Auto-Updates beziehen will, muss aktiv werden.

Im Rahmen unserer betrieblichen Nutzung senden wir regelmäßig Feedback mit Feature-Anfragen. Nachdem wir seit der ersten Integration des Update-Mechanismus um eine automatische Installation im Hintergrund gebeten haben, freuen wir uns, dass Teamviewer der Bitte vieler Kunden (ich gehe nicht davon aus, dass wir die Einzigen waren) nun nachkommt.

Besonders gelungen finden wir die unterschiedlichen Update-Strategien, die konfiguriert werden können!

image

image

 

Verfasser: Uli Armbruster

Advertisements

Über hecogmbh

Die heco gmbh ist ein Handelshaus sowie ein Produzent für Fittings und Armaturen aus rostfreiem Edelstahl. Unsere Produkte werden im Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbau sowohl in der chemischen Industrie als auch in der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Mit mehreren Standorten europaweit sind wir immer in Ihrer Nähe.
Dieser Beitrag wurde unter Uli Armbruster abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Teamviewer endlich mit Auto-Update

  1. Pingback: Anonymous

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s