.NET Usergroup KA: TypeScript

Gestern fand im Rahmen des .NET Usergroup Treffens in Karlsruhe ein Vortrag zu TypeScript statt. Gehalten wurde der Vortrag von Tobias Meier von der Bridging IT GmbH.

Dieser begann mit einer Bestandsaufnahme des aktuellen Zustands der chaotischen und unstrukturierten JavaScript Entwicklung. Hier hob er Mängel wie mangelnde Intellisense-Unterstützung, fehlende Typsicherheit und schwieriges Refactoring hervor . Auf diese Weise schlug er den Bogen zu TypeScript, das eine Lösung für die genannten Probleme anbietet. Nach einer kurzen Einführung wurden die Besonderheiten von TypeScript vorgestellt. Hierzu wurden mittels einer Live Demo die entsprechenden Features wie die Verwendung von Klassen, Interfaces und Vererbung gezeigt. Ebenso demonstrierte die Lösungen zu diesen Mängeln.

Im Anschluss wurde die Kollaboration von von TypeScript und Angular 2.0 erwähnt, die ich auch schon in meinem vorigen Blogbeitrag angesprochen hatte.

Nach einer kurzen Pause fuhr der Redner mit einer weiteren Live Demo fort. Hier wurden weitere Features vorgestellt, unter anderem die Unterstützung von:

  • Generics
  • Enums
  • Lambda Expressions
  • Namespaces
  • Module
  • JavaScript Packet Manager
  • Scopes

Der Abend endete mit einer kurzen Demo der noch im Alpha Stadium befindlichen Version Angular 2.0.

Persönlich fand ich den Abend sehr informativ, da ich mich im Rahmen von AngularJS verstärkt mit TypeScript beschäftigen werde. Der Vortragsstil von Tobias Meier, der vor allem eingangs komplett auf Textfolien verzichtet und lediglich Bilder an die Leinwand projiziert hatte , zu denen er frei vortrug, hat mir sehr gut gefallen. Ebenso kam er wie bereits ich in meinem letzten Beitrag zu dem Schluss, dass TypeScript gerade durch die Kollaboration mit dem beliebten AngularJS in Zukunft starke Verbreitung finden wird.

Advertisements
Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Angular JS – Superheroic Javascript MVW Framework

Mit der immer stärkeren Leistung und Verbreitung von Mobilgeräten sind Web Technologien einem starken Wandel unterzogen. Daher ist mein Fokus als Web Entwickler darauf ausgerichtet, über neueste Trends und Technologien informiert zu bleiben. In diesem Rahmen trat ich eine Reise nach Leipzig an, um an einer Schulung über Angular JS teilzunehmen.

Bei Angular JS handelt es sich um ein Open Source Framework von Google, das primär für Single Page Webanwendungen ausgelegt ist.

Das Training wurde von GROSSWEBER ausgerichtet, die uns vor allem durch den Developer Open Space seit mehreren Jahren bekannt sind . Auch den Trainer selbst, Gregor Woiwode, kannte ich von dieser Veranstaltung.

Die Schulung begann direkt morgens um 9 Uhr; neben mir hatten sich vier weitere Interessenten angemeldet, was eine überschaubare Gruppe bildete.
Nach einer kurzen theoretischen Einführung legte Gregor direkt los. Bestens vorbereitet wurde jedem Teilnehmer ein Grundgerüst an Daten bereit gestellt, in dem eine grobe HTML Seite und die benötigten Layouts enthalten waren. Gregor präsentierte die ersten Schritte in Angular JS. Jeder Teilnehmer versuchte am eigenen Laptop zu folgen. Dies konnte schnell hektisch werden, aber immer wenn ein Teilnehmer etwas nicht nachvollziehen konnte oder der Code nicht korrekt lief, nahm sich Gregor die Zeit und löste das Problem zusammen mit dem Beteiligten.

20150528_142221

So wurde in Kooperation zügig eine lauffähige Webseite entwickelt, die das MVC- Pattern implementiert. Dieses Beispiel wurde dann im Verlauf des Tages um Event Handling, einen Timer sowie einen Filter erweitert.
Auch weitere Features von Angular JS wie Modules, Controller und Routen wurden noch am ersten Tag behandelt und umgesetzt. Für meinen Geschmack war dies ein wenig zu viel Stoff für einen Tag.

Der zweite Tag begann direkt mit einer Retrospektive. Eines der Features, das am Vortag separat behandelt wurde, sollte in Eigenregie in die Hauptseite integriert werden.
Im Anschluss erweiterten wir eine nackte Single Page Anwendung sukzessive um Funktionalität; Direktiven um nur eine zu nennen.
Die vollständige Anwendung steht auf GitHub zur Verfügung.

Abschließend wurden noch Unit Tests mit Karma besprochen, was aber aufgrund der fortgeschrittenen Zeit nur oberflächlich behandelt werden konnte.

 

Fazit

Meine Eingangs angesprochenen hohen Erwartungen an das Training wurden nicht enttäuscht. In zwei Tagen wurden alle wichtigen Features behandelt und eine lauffähige Testseite sowie eine Single Page Applikation erstellt. Da ich persönlich zuvor noch nicht produktiv mit Angular JS gearbeitet hatte, konnte ich in dieser Zeit viele neue Erkenntnisse sammeln. Gerade Features wie Data Binding oder Direktiven fand ich interessant. Ebenso haben mir die lockere Atmosphäre sowie der persönliche Umgang miteinander besonders zugesagt.

Als negative Punkte kann ich lediglich das schwache WLAN in den Veranstaltungsräumen bemängeln sowie das straffe Zeitkontingent. Daher sprach ich Gregor auch die Empfehlung aus, das Training auf drei Tage zu strecken.

Dennoch sei dieses Training hiermit jedem Interessenten empfohlen; zumal auch die Zukunft von Angular JS gesichert scheint, seit Microsoft und Google die gemeinsame Weiterentwicklung angekündigt haben.

Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Kommentar hinterlassen

Rezension: Softwarequalität in PHP Projekten

Auch wenn bei dem im Titel genannten Buch auf dem Cover nur die beiden Autoren Sebastian Bergmann und Stefan Priebsch gelistet sind, bedeutet dies nur einen Vorgeschmack auf das enthaltene Fachwissen. Daher ist es auch schwierig, dieses Buch als Einheit zu rezensieren. Denn es enthält insgesamt 17 Autoren(gruppen), die verschiedene Aspekte von Softwarequalität und -entwicklung behandeln.

In dieser Rezension will ich die meiner Meinung nach relevantesten hiervon auflisten.

Testen von Legacy Code
von Sebastian Bergmann und Stefan Priebsch

In zwei einführenden Kapiteln wird zunächst definiert, was Softwarequalität und technische Schulden sind sowie welche Arten von Tests in der Praxis verwendet werden. Im Anschluß wird ein Szenario angeführt, das jedem Entwickler vertraut sein dürfte: Das Warten von bereits existentem Fremdcode.
Als Beispiel wird eine fiktive Webanwendung heran gezogen, die refaktorisiert werden soll. So werden schrittweise Abhängigen entkoppelt und mit Unit Tests versehen. Auf diese Weise entsteht übersichtlicher Code, von dem man sicher gehen kann, dass er auch das tut, was man erwartet.

Dieses Kapitel war für mich persönlich spannend, da auch ich in meiner Tätigkeit bei der heco gmbh mit bereits existierendem Code befassen musste. Dazu später mehr.

Kontinuierliche Integration
von Manuel Pilcher und Sebastian Nohn

Nach dem Erfolg dynamischer Testverfahren haben in den letzten Jahren auch die kontinuierliche Integration und statische Testverfahren ihren Siegeszug in der PHP-Welt angetreten. Kontinuierliche Integration führt hierbei nach jeder Änderung an der Software alle ihre Teile nach Abschluss sämtlicher Tests zu einer Gesamtsoftware zusammen, die ausgeliefert werden kann.
In diesem Kapitel gehen die beiden Autoren detailliert auf die einzelnen Abschnitte einer kontiniuerlichen Integration ein. Darüber hinaus werden Software Metriken genauer beleuchtet. Abschließend wird der Aufbau eines CI-Systems basierend auf CruiseControl, phpUnderControl sowie eines Versionskontrollsystems beschrieben.

Lehrreich für mich an diesem Kapitel waren die vielzählig vorgestellten Werkzeuge, die ein permanentes Testen und Ausliefern von Software ermöglichen; bpsw. das oben genannte phpUnderControl, PHP_Depend oder der PHP_CodeSniffer.

TYPO3: Die agile Zukunft eines schwergewichtigen Projektes
von Robert Lemke und Karsten Dambekalns

Da unsere Firma ebenfalls TYPO3 im Einsatz hat, fiel mir dieses Kapitel auf. Leider gehen die beiden Autoren hauptsächlich auf die Entwicklung von TYPO3 v5 und FLOW3 ein, während die heco gmbh auf TYPO3 v4 setzt.
Dennoch erhielt ich in diesem Kapitel einen gerafften Abriss über die Geschichte dieses CMS sowie die Ansätze, die für die Entwicklung von v5 gewählt wurden. Auch hier kamen testgetriebene Entwicklung, kontinuierliche Integration, agile Vorgehensweise sowie Clean Code Prinzipien zum Einsatz, womit dieses Kapitel immer noch sehr informativ ausfiel.

Besonders lehrreich fand ich den Abschnitt „Testrezepte“, der sich mit typischen Problemfällen beim Schreiben von Tests befasst.

 

Mein Anliegen, mich in dieser Rezension auf diese Kapitel zu fokussieren, ist simpel: Meine Arbeit bei der heco gmbh begann genau so. Ich sollte die bereits existierende Website übernehmen und weiterentwickeln. Auch hier waren noch keine Tests vorhanden und mussten erst schrittweise eingeführt werden. Es gab noch kein CI- System, die Software wurde direkt auf dem Testserver geschrieben.
Davon sind wir inzwischen weit entfernt. Wir setzen auf TeamCity und git, bei jedem Einchecken von Änderungen werden sämtliche Tests durchlaufen, und nur im Erfolgsfall wird die neue Software veröffentlicht.

Fazit

Diese Rezension mag etwas langatmiger erscheinen, dennoch kratzt sie nur an der Oberfläche des in diesem Buch enthaltenen Wissens. Neben den beiden Hauptautoren kommen viele Größen aus der PHP- Welt zu Wort. Auch wenn der Schwerpunkt des Buches auf Tests liegt, werden sämtliche Methoden der modernen Softwareentwicklung vorgestellt. Kontinuierliche Integration, Performanz, Sicherheit sowie testgetriebene Entwicklung sind ebenso Inhalt dieser Literatur. Abgerundet wird der Inhalt durch Fallstudien wie beisielsweise die Evolution bei swoodoo.

Darüber hinaus fand ich persönlich die Vielzahl an vorgestellten Werkzeugen besonders interessant und hilfreich. Aus all diesen Gründen gehört für mich dieses Buch in den Bücherschrank eines jeden guten PHP Programmierers.

Verfasser: Martin Edelmann

Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Digital Business – oder wie sich Unternehmen durch die digitale Transformation verändern

Vorgestern besuchte ich mit einem Kollegen eine Veranstaltung am Herman Hollerith Zentrum in Böblingen. Thema der Veranstaltung war “Digital Business – oder wie sich Unternehmen durch die digitale Transformation verändern”. Als Leiter der Social Media Gruppe in unserer Firma sprach uns diese Thematik an, darüber hinaus waren mit Sprechern von IBM und Bosch Vertreter namhafter Firmen angekündigt.

Noch vor Beginn der Vorträge hatte man bei einem exzellenten Buffet Zeit, sich mit den Sprechern und anderen Anwesenden auszutauschen. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Herrn Prof. Dr. Alexander Rossmann, Leiter des Herman Hollerith Zentrum an der Hochschule Reutlingen. Dieser erörterte kurz den geplanten Ablauf und gab anschließend einen kurzen Einblick in die wissenschaftlichen Forschungen am HHZ zum Thema des Abends.

Er übergab das Wort an Herrn Dr. Michael Schmidtke, Director Digital & Social Media bei der Robert Bosch GmbH. Dieser gab in einem praxisbezogenen Vortrag Einblicke in das Vorgehen von Bosch zum Thema. Als erstes Beispiel der digitalen Perspektiven führte er “connected cars” an, selbstfahrende Autos, die für Bosch eine lukrative Investition in die Zukunft darstellen. Hier wurde die Behauptung in den Raum geworfen “Bosch spare einen Tag im Jahr”, durch automatisiertes Einparken. Anschließend wurden namhafte Blogger und Youtuber aufgefordert zu demonstrieren, was sie mit einem zusätzlichen Tag im Jahr anfangen würden. Keine direkte Werbung für das Produkt an sich, sondern den  Mehrwert für den Benutzer hervorheben, so sieht gelungene Werbung heute aus!

Interessant fand ich persönlich auch die Beantwortung der oft diskutierten Frage “Lohnt sich die Investition in digitale Kampagnen?”. Hier führte Herr Schmidtke ein Produkt an, das sich bereits seit zwei Jahren auf dem Markt befand, und dessen Verkaufszahlen stark abnahmen. Als Reaktion darauf investierte die Firma rund 100.000 Euro in eine digitale Kampagne, welche einen Mehrwert von knapp 920.000 Euro durch Folgeverkäufe generieren konnte. Auch wenn nicht jede Firma das Budget von Bosch zur Verfügung hat, halte ich die Relation dieses Return-of-Investments dennoch für beeindruckend.

Im Anschluss fand eine Panel Diskussion mit mehreren Vertretern aus der Unternehmenspraxis statt. Hier wurde geleitet von Herrn Rossmann die Frage diskutiert, wo Unternehmen in der digitalen Transformation stehen und welche Perspektiven und Herausforderungen zu erwarten sind. Dies war auch die Gelegenheit für alle Anwesenden, Fragen zu stellen, wovon auch reichlich Gebrauch gemacht wurde.

Fazit

Persönlich fand ich den Abend sehr informativ, vor allem was die Einschätzung anderer Firmen und Anwesenden zum Thema betraf. Leicht überrascht war ich von der Aussage des Vertreters der Bosch GmbH, dass er Bosch erst ganz am Anfang dieser Entwicklung sehe. Einig waren sich jedoch alle Sprecher darin, dass digitaler Wandel stets die emotionale Bindung der Mitarbeiter fordert, um erfolgreich gelingen zu können.

Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Webstatistik www.heco.de August 2014

Die Auswertung für Juli 2014 befindet sich hier.

Webseite:

  • Besucher:

 

image_thumb[1]

  • Diese 31.420 Besucher verteilen sich (auszugsweise) auf folgende Herkunftsländer:

image_thumb[3]

 

  • Die im Browser der Besucher am häufigsten festgelegte Sprache (Anzahl > 100):
Sprache Anzahl
deutsch 23753
englisch 1097
tschechisch 835
slowakisch 352
polnisch 221
niederländisch 199
slowenisch 191

 

  • Browsernutzung

image_thumb[5]

image

 

  • komplette Suchphrasen, die in den letzten 6 Monaten in externe Suchmaschinenanbieter (Google,Bing,…) eingegeben wurden und auf unsere Seite führten:

image

 

  • Die am häufigsten verwendeten einzelnen Suchwörter, die in den letzten 6 Monaten auf unsere Webseite führten:

image

 

  • Neue MyHeco Registrierungsanfragen: 34
  • Tatsächliche MyHeco Registrierungen: 22
  • Links, die im technischen Datenblatt PDF angeklickt wurden: 232
  • Links, die in der Bestands- und Preislisten PDF angeklickt wurden: 90
  • PDF Download-Bereich geöffnet: 6294
  • PDF Download-Bereich geschlossen: 796
  • Download der Bestands- & Preisliste: 1476 gesamt
    • 1349 in deutsch
    • 73 in englisch
    • 8 in tschechisch
  • Download des technischen Datenblatts: 4408 gesamt
    • 3968 in deutsch
    • 376 in englisch
    • 64 in tschechisch
  • Anzahl Downloads von CADs: 513 gesamt
    • 399 Downloads im STEP-Format
    • 114 Downloads im PDF-Format
    • CAD Bereich geöffnet: 300
    • CAD Bereich geschlossen: 59
  • Aufrufe der Videos auf unserer Webseite: 503 gesamt
    • 395 Aufrufe über die Videobox
    • 108 Aufrufe im Artikelgruppenbereich
    • Videobereich geöffnet: 212
    • Videobereich geschlossen: 47

 

Download Favoriten der technischen Datenblätter:

  1. Vorschweißflansch PN 16, 89 Downloads
  2. Anschweißnippel EN 10241, 88 Downloads
  3. Klöpperboden DIN 28011, 82 Downloads
  4. Muffe, nahtlos DIN EN 10241, 62 Downloads
  5. Reduzierstück konzentrisch, 54Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im STEP-Format:

  1. heco_RÜ-100-000-4, 18 Downloads
  2. heco_K2-012-000-4, 15 Downloads
  3. heco_K2-100-000-4, 15 Downloads
  4. heco_K2-112-000-4, 12 Downloads
  5. heco_K2-034-000-4, 11 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im PDF-Format:

  1. heco_3W-034-000-4, 6 Downloads
  2. heco_K2-100-000-4, 5 Downloads
  3. heco_MS-034-000-4, 5 Downloads
  4. heco_FLAS-200-F1, 5 Downloads
  5. heco_RÜ-100-000-4, 4 Downloads

 

Favoriten der Videoaufrufe:

  1. Teekay Axiflex-Rohrkupplung, 16 Aufrufe
  2. Lose Flansche PN 16, 12 Aufrufe
  3. Reduzierstück konzentrisch, 10 Aufrufe
  4. Lose Flansche, 9 Aufrufe
  5. Flansche, 8 Aufrufe

 

Nutzung Downloadbereich im August:

Aufrufe Downloadbereich: 207 gesamt

Downloads über den Downloadbereich: 245 gesamt

  • 59 Prospekte
  • 4 Preislisten
  • 51 technische Datenblätter
  • 130 CADs
  • 1 Montageanleitung

Klick auf Toplinks im Downloadbereich: 20 gesamt

  • 10 Startseite
  • 6 Kontakt
  • 1 myheco
  • 1 Aktuelles
  • 2 Wissenswertes

 

Nutzung der eigenen internen Suchfunktion auf der Homepage für August:

1122 abgeschickte Suchanfragen, davon

  • führten 797 Anfragen auf die Ergebnisseite
  • wurden 124 Artikelgruppen aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurde 51 mal das Feld “Details” geöffnet
  • wurden 37 Artikel aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurden 113 Direktsprünge ausgeführt

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, deren Muster unseren Artikelnummern entsprechen (Anzahl > 2):

Suchbegriff Anzahl
an-012-00 14
ka 5
npt 5
tr-033 3
vk-212 3
vk-100-0as 3

 

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, die einer Artikelgruppe zugeordnet werden konnten (Anzahl > 2):

Suchbegriff Anzahl
muffe 9
11851 4
din 11850 4
kugelhahn 4
stopfen 3
schauglas 3
schlauch 3
axilock 3

 

Verlaufsübersicht:

  • Verlauf Besucher und Seitenaufrufe in den letzten 13 Monaten:

image

 

  • Verlauf der Besucherzahlen pro Monat:

 

image

  • Verlauf der Seitenaufrufe pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Browserverteilung anteilig in Prozent:

image

 

 

 

Übersicht Nutzung des Firmenblogs:

August 2014:

  • Anzahl Aufrufe: 698
  • Anzahl eindeutige Besucher: 307
  • Anzahl veröffentlichte Blogbeiträge: 1
Aufrufe Besucher Veröffentlichungen
Mai 2014 700 381 2
Juni 2014 698 307 1
Juli 2014 710 362 2
August 2014 699 340 1

 

Top 3 Blogbeiträge gesamt:

  1. Gewindearten – nicht alle im Gewinde dichtend!, 1928 Aufrufe
  2. Unsere Regalarten, 276 Aufrufe
  3. Überblick über Edelstahl Rostfrei, 268 Aufrufe

 

Top 3 Suchbegriffe seit Erstellung der Blogseite:

image

 

 

 

Übersicht Nutzung des YouTube Channels:

August 2014:

  • Anzahl Aufrufe der Videos: 1651
  • Geschätzte Wiedergabedauer in Minuten: 2050

Top 3 Videos:

  1. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 334 Aufrufe
  2. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 314 Aufrufe
  3. Montage von Geländersystemen – Kleben, 266 Aufrufe

Herkunftsländer:

image

Quellen:

image

 

Verlauf:

Aufrufe Wiedergabedauer Veröffentlichungen
Mai 2014 1619 1911 0
Juni 2014 1404 1743 0
Juli 2014 1944 2677 0
Aug 2014 1651 2050 0

 

Aufrufe gesamt bis Wiedergabedauer
Mai 2014 22135 22597
Juni 2014 23539 24340
Juli 2014 25483 27017
Aug 2014 26439 28259

 

Top 5 Videos gesamt:

  1. Montage von Geländersystemen – Kleben, 3333 Aufrufe
  2. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 2441 Aufrufe
  3. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 2416 Aufrufe
  4. Praktikanten-Interview heco gmbh: Antonia Käding, 1834 Aufrufe
  5. Montage-Beispiele: (gepresster) Vorschweißflansch / Loser Flansch, 1802 Aufrufe
Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Webstatistik www.heco.de Juli 2014

Die Auswertung für Juni 2014 befindet sich hier.

Webseite:

  • Besucher:

image

 

  • Diese 36.142 Besucher verteilen sich (auszugsweise) auf folgende Herkunftsländer:

image

 

  • Die im Browser der Besucher am häufigsten festgelegte Sprache (Anzahl > 100):
Sprache Anzahl
deutsch 19617
englisch 704
tschechisch 571
slowakisch 340
niederländisch 256
slowenisch 205
spanisch 173
polnisch 162

 

  • Browsernutzung

image

image

 

  • komplette Suchphrasen, die in den letzten 6 Monaten in externe Suchmaschinenanbieter (Google,Bing,…) eingegeben wurden und auf unsere Seite führten:

image

 

  • Die am häufigsten verwendeten einzelnen Suchwörter, die in den letzten 6 Monaten auf unsere Webseite führten:

image

 

  • Neue MyHeco Registrierungsanfragen: 34
  • Tatsächliche MyHeco Registrierungen: 26
  • Links, die im technischen Datenblatt PDF angeklickt wurden: 152
  • Links, die in der Bestands- und Preislisten PDF angeklickt wurden: 65
  • PDF Download-Bereich geöffnet: 4824
  • PDF Download-Bereich geschlossen: 869
  • Download der Bestands- & Preisliste: 924 gesamt
    • 924 in deutsch
    • 0 in englisch
    • 0 in tschechisch
  • Download des technischen Datenblatts: 3275 gesamt
    • 3275 in deutsch
    • 0 in englisch
    • 0 in tschechisch
  • Anzahl Downloads von CADs: 298 gesamt
    • 212 Downloads im STEP-Format
    • 86 Downloads im PDF-Format
    • CAD Bereich geöffnet: 183
    • CAD Bereich geschlossen: 20
  • Aufrufe der Videos auf unserer Webseite: 393 gesamt
    • 302 Aufrufe über die Videobox
    • 91 Aufrufe im Artikelgruppenbereich
    • Videobereich geöffnet: 168
    • Videobereich geschlossen: 62

 

Download Favoriten der technischen Datenblätter:

  1. Anschweißnippel EN 10241, 65 Downloads
  2. Klöpperboden DIN 28011, 64 Downloads
  3. Vorschweißflansch PN 16, 63 Downloads
  4. Vorschweißbördel DIN 2642 PN10, 41 Downloads
  5. Vorschweißflansch PN 40, 40 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im STEP-Format:

  1. 2-teiliger Muffen-Kugelhahn, 60 Downloads
  2. 2-tlg. Flanschkugelhahn, 40 Downloads
  3. Anschweißkugelhahn, 3-teilig, 23 Downloads
  4. Muffenschieber, 15 Downloads
  5. Absperrschieber, 12 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im PDF-Format:

  1. 2-teiliger Muffen-Kugelhahn, 16 Downloads
  2. Schmutzfänger PN 40, 12 Downloads
  3. 2-tlg. Flanschkugelhahn, 11 Downloads
  4. 3-Wege Muffen-Kugelhahn, 6 Downloads
  5. 1-tlg. ECONOMIC-Kugelhahn, 6 Downloads

 

Favoriten der Videoaufrufe:

  1. Reduzierstück konzentrisch, 11 Aufrufe
  2. Glatter Flansch PN 10, 8 Aufrufe
  3. Vorschweißflansch PN 16, 7 Aufrufe
  4. Lose Flansche, aus Blech, 7 Aufrufe
  5. LOCITE 638, 7 Aufrufe

 

Nutzung der eigenen internen Suchfunktion auf der Homepage für Juli:

1101 abgeschickte Suchanfragen, davon

  • führten 785 Anfragen auf die Ergebnisseite
  • wurden 120 Artikelgruppen aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurde 68 mal das Feld “Details” geöffnet
  • wurden 42 Artikel aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurden 86 Direktsprünge ausgeführt

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, deren Muster unseren Artikelnummern entsprechen (Anzahl > 5):

Suchbegriff Anzahl
rkoz 20
RK 16
TS-114 14
tckl 14
k3lf 13
fklf 10
WI 7
MN-200-114 6
11851 6
dn- 6
WK-200-0II-G 6
fklf- 6

 

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, die einer Artikelgruppe zugeordnet werden konnten (Anzahl > 5):

Suchbegriff Anzahl
muffe 16
schlauchtülle 15
clamp 6
Muffennippel 6
rohrschelle 6
Dichtungen 6
doppelnippel 6
nippel 6
klöpperböden 6

 

Verlaufsübersicht:

  • Verlauf Besucher und Seitenaufrufe in den letzten 13 Monaten:

image

 

  • Verlauf der Besucherzahlen pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Seitenaufrufe pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Browserverteilung anteilig in Prozent:

image

 

Übersicht Nutzung des Firmenblogs:

Juli 2014:

  • Anzahl Aufrufe: 710
  • Anzahl eindeutige Besucher: 362
  • Anzahl veröffentlichte Blogbeiträge: 2
Aufrufe Besucher Veröffentlichungen
Apr 2014 662 293 0
Mai 2014 700 381 2
Juni 2014 698 307 1
Juli 2014 710 362 2

 

Top 3 Blogbeiträge gesamt:

  1. Gewindearten – nicht alle im Gewinde dichtend!, 1747 Aufrufe
  2. Blogger, 565 Aufrufe
  3. Unsere Regalarten, 257 Aufrufe

 

Top 3 Suchbegriffe seit Erstellung der Blogseite:

Blog_Suche

 

 

Übersicht Nutzung des YouTube Channels:

Juli 2014:

  • Anzahl Aufrufe der Videos: 1944
  • Geschätzte Wiedergabedauer in Minuten: 2677

Top 3 Videos:

  1. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 397 Aufrufe
  2. Montage von Geländersystemen – Kleben, 322 Aufrufe
  3. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 300 Aufrufe

Herkunftsländer:

image

Quellen:

image

 

Verlauf:

Aufrufe Wiedergabedauer Veröffentlichungen
Apr 2014 1548 1987 0
Mai 2014 1619 1911 0
Jun 2014 1404 1743 0
Jul 2014 1944 2677 0

 

Aufrufe gesamt bis Wiedergabedauer
Apr 2014 20516 20686
Mai 2014 22135 22597
Jun 2014 23539 24340
Jul 2014 25483 27017

 

Top 5 Videos gesamt:

  1. Montage von Geländersystemen – Kleben, 3150 Aufrufe
  2. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 2188 Aufrufe
  3. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 2176 Aufrufe
  4. Praktikanten-Interview heco gmbh: Antonia Käding, 1779 Aufrufe
  5. Montage-Beispiele: (gepresster) Vorschweißflansch / Loser Flansch, 1710 Aufrufe
Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Wir stellen ein: Senior Software Engineer

Deine Aufgaben

  • Du konzipierst und entwickelst neue Features mit C# für unser hauseigenes ERP-System.
  • Du optimierst und verbesserst unsere Arbeitsprozesse durch kreative Lösungen und moderne Software Technologien.
  • Du arbeitest eigenständig an Lösungen für klar definierte Anforderungen und bist dabei selbst für die Einhaltung von Zeit- und Qualitätsvorgaben verantwortlich.
  • Du stellst dabei sicher, dass unsere Software stabil und effizient arbeitet und zuverlässig skaliert.
  • Du verfolgst die neuesten technischen Entwicklungen in deinem Fachgebiet und schlägst auf Basis deines aktuellen Kenntnisstands Verbesserungen vor.

Was wir bieten

  • Mitarbeit an einem Produkt, mit dem alle Mitarbeiter täglich arbeiten. Du wirst nie ein Feature entwickeln, das nicht zum Einsatz kommt!
  • Gute Work-Life-Balance
  • Home Office
  • Sympathische und hoch motivierte Kollegen
  • Attraktiver Arbeitsplatz mit modernster Ausstattung
  • Kurze Entscheidungswege ohne viel Bürokratie in einem familiengeführten Mittelstandsbetrieb
  • Viel Gestaltungsspielraum und hohe Arbeitsautonomie
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten

Was du mitbringst

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Informatik oder einer themenverwandten Fachrichtung
  • Mind. 5-jährige Berufserfahrung
  • Fundierte Kenntnisse in .NET, C# und Design Patterns der objektorientierten Programmierung
  • Erfahrungen in den folgenden Bereichen sind wünschenswert: WPF, WinForms, Entity Framework, Unit Testing, IoC Container
  • Es reizt dich, für komplexe Geschäftsprozesse Lösungen in enger Zusammenarbeit mit der Fachabteilung zu erarbeiten
  • Wissensdurst und der Wille zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Spaß in einem agilen Software-Entwicklungsumfeld

 

Bei Interesse schreib mich einfach über Facebook, Twitter oder per E-Mail an. Für weitere Fragen bin ich auch unter 07232-3655-555 erreichbar.

Veröffentlicht unter Uli Armbruster | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Webstatistik www.heco.de Juni 2014

Die Auswertung für Mai 2014 befindet sich hier.

Webseite:

  • Besucher:

image

 

  • Diese 30.445 Besucher verteilen sich (auszugsweise) auf folgende Herkunftsländer:

image

 

  • Die im Browser der Besucher am häufigsten festgelegte Sprache (Anzahl > 100):
Sprache Anzahl
deutsch 19584
englisch 1033
tschechisch 652
slowakisch 311
polnisch 285
slowenisch 215
spanisch 193
niederländisch 143
französisch 124
ungarisch 113

 

  • Browsernutzung

image

Browser_Vormonat

 

  • komplette Suchphrasen, die in den letzten 6 Monaten in externe Suchmaschinenanbieter (Google,Bing,…) eingegeben wurden und auf unsere Seite führten:

image

 

  • Die am häufigsten verwendeten einzelnen Suchwörter, die in den letzten 6 Monaten auf unsere Webseite führten:

image

 

  • Neue MyHeco Registrierungsanfragen: 25
  • Tatsächliche MyHeco Registrierungen: 17
  • Links, die im technischen Datenblatt PDF angeklickt wurden: 156
  • Links, die in der Bestands- und Preislisten PDF angeklickt wurden: 98
  • PDF Download-Bereich geöffnet: 5390
  • PDF Download-Bereich geschlossen: 660
  • Download der Bestands- & Preisliste: 1019 gesamt
    • 1019 in deutsch
    • 0 in englisch
    • 0 in tschechisch
  • Download des technischen Datenblatts: 3220 gesamt
    • 3220 in deutsch
    • 0 in englisch
    • 0 in tschechisch
  • Anzahl Downloads von CADs: 455 gesamt
    • 325 Downloads im STEP-Format
    • 130 Downloads im PDF-Format
    • CAD Bereich geöffnet: 237
    • CAD Bereich geschlossen: 42
  • Aufrufe der Videos auf unserer Webseite: 410 gesamt
    • 325 Aufrufe über die Videobox
    • 85 Aufrufe im Artikelgruppenbereich
    • Videobereich geöffnet: 176
    • Videobereich geschlossen: 44

 

Download Favoriten der technischen Datenblätter:

  1. Vorschweißflansch PN 16, 87 Downloads
  2. Anschweißnippel EN 10241, 86 Downloads
  3. Klöpperboden DIN 28011, 59 Downloads
  4. Vorschweißflansch PN 40, 55 Downloads
  5. Muffe, nahtlos DIN EN 10241, 49 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im STEP-Format:

  1. 2-teiliger Muffen-Kugelhahn, 71 Downloads
  2. Anschweißkugelhahn, 3-teilig, 53 Downloads
  3. 2-tlg. Flanschkugelhahn, 41 Downloads
  4. 1-tlg. ECONOMIC-Kugelhahn, 32 Downloads
  5. Muffenschieber, 25 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im PDF-Format:

  1. 1-tlg. ECONOMIC-Kugelhahn, 21 Downloads
  2. 2-teiliger Muffen-Kugelhahn, 20 Downloads
  3. 2-tlg. Flanschkugelhahn, 19 Downloads
  4. Anschweißkugelhahn, 3-teilig, 15 Downloads
  5. 2-tlg. Kugelhahn IG/AG, PN 63, 13 Downloads

 

Favoriten der Videoaufrufe:

  1. Teekay Axiflex-Rohrkupplung, 16 Aufrufe
  2. Lose Flansche PN 16, 12 Aufrufe
  3. Reduzierstück konzentrisch, 10 Aufrufe
  4. Lose Flansche, 9 Aufrufe
  5. Flansche, 8 Aufrufe

 

Nutzung der eigenen internen Suchfunktion auf der Homepage für Juni:

881 abgeschickte Suchanfragen, davon

  • führten 609 Anfragen auf die Ergebnisseite
  • wurden 78 Artikelgruppen aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurde 83 mal das Feld “Details” geöffnet
  • wurden 39 Artikel aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurden 48 Direktsprünge ausgeführt

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, deren Muster unseren Artikelnummern entsprechen (Anzahl > 3):

Suchbegriff Anzahl
FKLF 10
VF-100-0AS-G 4
TR-026-m20-n 4
BO-033-020 3
RTKA-033-026X20-1 3
VF-038-0AS-G 3
K2-038- 3

 

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, die einer Artikelgruppe zugeordnet werden konnten (Anzahl > 5):

Suchbegriff Anzahl
cad 9
rohrschelle 7
blockflansch 7
schlauchtülle 6
doppelnippel 5
victaulic 5

 

Verlaufsübersicht:

  • Verlauf Besucher und Seitenaufrufe in den letzten 13 Monaten:

image

 

  • Verlauf der Besucherzahlen pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Seitenaufrufe pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Browserverteilung anteilig in Prozent:

image

 

Übersicht Nutzung des Firmenblogs:

Juni 2014:

  • Anzahl Aufrufe: 698
  • Anzahl eindeutige Besucher: 307
  • Anzahl veröffentlichte Blogbeiträge: 1
  Aufrufe Besucher Veröffentlichungen
Mrz 2014 678 397 1
Apr 2014 662 293 0
Mai 2014 700 381 2
Juni 2014 698 307 1

 

Top 3 Blogbeiträge gesamt:

  1. Gewindearten – nicht alle im Gewinde dichtend!, 1627 Aufrufe
  2. Blogger, 555 Aufrufe
  3. Unsere Regalarten, 249 Aufrufe

Top 3 Suchbegriffe seit Erstellung der Blogseite:

image

 

Übersicht Nutzung des YouTube Channels:

Juni 2014:

  • Anzahl Aufrufe der Videos: 1404
  • Geschätzte Wiedergabedauer in Minuten: 1743

Top 3 Videos:

  1. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 278 Aufrufe
  2. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 264 Aufrufe
  3. Montage von Geländersystemen – Kleben, 211 Aufrufe

Herkunftsländer:

image

Quellen:

image

 

Verlauf:

  Aufrufe Wiedergabedauer Veröffentlichungen
Mrz 2014 1473 1756 0
Apr 2014 1548 1987 0
Mai 2014 1619 1911 0
Jun 2014 1404 1743 0

 

  Aufrufe gesamt bis Wiedergabedauer
Mrz 2014 18968 18699
Apr 2014 20516 20686
Mai 2014 22135 22597
Jun 2014 23539 24340

 

Top 5 Videos gesamt:

  1. Montage von Geländersystemen – Kleben, 2935 Aufrufe
  2. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 1961 Aufrufe
  3. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 1925 Aufrufe
  4. Praktikanten-Interview heco gmbh: Antonia Käding, 1736 Aufrufe
  5. Montage-Beispiele: (gepresster) Vorschweißflansch / Loser Flansch, 1630 Aufrufe
Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Scrum mit User Stories von Ralf Wirdemann

Scrum mit User StoriesVor kurzem kam ich in den Genuss das Buch „Scrum mit User Stories“ von Ralf Wirdemann zu lesen. Da wir uns im letzten Jahr immer intensiver mit dem Thema Projektmanagement mit Scrum auseinander gesetzt haben und das Konzept der User Stories immer wieder Fragen aufwarf, schien mir dieses Buch optimal geeignet, um diese Fragen aus der Welt zu schaffen bzw. zu beantworten.

Ralf Wirdemann geht dabei in seinem Buch sehr logisch vor und beginnt zunächst mit einer Einführung über die Grundlagen von Scrum. Anschließend baut er das Wissen Stück für Stück in aufeinander aufbauenden einzelnen Schritten auf. Aus diesem Grund ist dieses Buch daher auch für Leser geeignet, die sich bisher mit dem Thema Scrum nur wenig oder gar nicht auseinander gesetzt haben. Für diese ist das Buch aber sehr geeignet, da die Grundlagen insgesamt sehr gut mit Beispielen verdeutlicht werden. Für mich war das Buch daher aber leider etwas zu sehr auf die Grundlagen beschränkt.

Auf das Thema User-Stories geht der Autor daher auch erst in Kapitel 4 ein (nachdem man knapp 50 Seiten Einführung, Fallbeispiel und Grundlagen gelesen hat). In den Kapiteln 1-4 neigt er außerdem sehr stark dazu, sich zu wiederholen und ihm wichtige Sachverhalte in verschiedenen Konstellationen immer und immer wieder zu erwähnen. Die User Story selbst und die Gründe warum sie sinnvoll sind werden aber in Kapitel 4 sehr gut beschrieben und erklärt. Es wird klar, dass User Stories sich schon allein durch ihren charakteristischen Aufbau (Warum – Wer – Was) sehr gut dafür eignen, eine gewünschte Erweiterung einer Software zu beschreiben, da das „Warum“ in der User Story den Product Owner schon beim Entwickeln der User Story dazu zwingt, die Gründe für die Erweiterung zu hinterfragen.

Ganz besonders hat mir außerdem das Kapitel 5 zum Thema „Agiles Schätzen“ weitergeholfen. In dem Abschnitt werden sehr gut die Vorteile des agilen Schätzens sowie die Gründe für den Einsatz von Story Points anstatt von Zeitangaben erläutert. Außerdem bietet der Autor hier gute Argumentationshilfen um auch Projekt- und Abteilungsleiter, die sich meist schwer tun sich auf eine abstrakte Schätzgröße wie die Story Points einzulassen, davon zu überzeugen. Schon allein die Erkenntnis, dass es keinen Sinn macht für so etwas Ungenaues wie eine User Story eine so genaue Schätzeinheit wie Stunden oder Tage zu verwenden, sollte normalerweise auch die letzten Skeptiker überzeugen.

Im weiteren Verlauf des Buches geht der Autor noch auf die Themen Sprint-Planung und -Durchführung, Akzeptanztests und die Retrospektive ein. Diese werden ausführlich und verständlich behandelt, boten für mich aber nur wenige Erkenntnisse, da wir uns ja mit dem Thema Scrum an sich schon länger auseinandersetzen.

Als Fazit kann ich sagen, dass meine offenen Fragen zum Thema User Stories größtenteils durch das Buch abgedeckt wurden. Wie bereits erwähnt ist das Buch sehr gut für Neulinge im Thema Scrum geeignet. Für mich war es aber trotzdem in einigen Punkten eine gute Auffrischung zum Thema und bot hier und da auch noch einige neue Erkenntnisse und Kniffe. Schade ist allerdings, dass der Autor sämtliche Beispiele in seinem Buch (wie auch viele andere Autoren, die über Scrum schreiben) auf ein Software-Entwicklungsteam münzt, dass für einen externen Kunden entwickelt. Es gibt im gesamten Buch keinerlei Ansätze für die Variante wie sie bei uns im Hause herrscht, dass ein Team für die eigene Firma eine Software entwickelt. Hier sehe ich daher noch Entwicklungspotential für das Buch.

Veröffentlicht unter Samuel Isaac | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Webstatistik www.heco.de Mai 2014

Die Auswertung für April 2014 befindet sich hier.

Webseite:

  • Besucher:

image

 

  • Diese 31.571 Besucher verteilen sich (auszugsweise) auf folgende Herkunftsländer:

image

 

  • Die im Browser der Besucher am häufigsten festgelegte Sprache (Anzahl > 100):
Sprache Anzahl
deutsch 21392
englisch 1009
tschechisch 545
niederländisch 306
polnisch 259
slowenisch 244
slowakisch 239
rumänisch 187
spanisch 175
chinesisch 166
französisch 131
ungarisch 123

 

  • Browsernutzung

image

 

image

 

  • komplette Suchphrasen, die in den letzten 6 Monaten in externe Suchmaschinenanbieter (Google,Bing,…) eingegeben wurden und auf unsere Seite führten:

image

 

  • Die am häufigsten verwendeten einzelnen Suchwörter, die in den letzten 6 Monaten auf unsere Webseite führten:

image

 

  • Neue MyHeco Registrierungsanfragen: 22
  • Tatsächliche MyHeco Registrierungen: 19
  • Links, die im technischen Datenblatt PDF angeklickt wurden: 195
  • Links, die in der Bestands- und Preislisten PDF angeklickt wurden: 121
  • PDF Download-Bereich geöffnet: 5754
  • PDF Download-Bereich geschlossen: 939
  • Download der Bestands- & Preisliste: 1198 gesamt
    • 1198 in deutsch
    • 0 in englisch
    • 0 in tschechisch
  • Download des technischen Datenblatts: 3572 gesamt
    • 3572 in deutsch
    • 0 in englisch
    • 0 in tschechisch

 

  • Anzahl Downloads von CADs: 420 gesamt
    • 294 Downloads im STEP-Format
    • 126 Downloads im PDF-Format
    • CAD Bereich geöffnet: 230
    • CAD Bereich geschlossen: 58

 

  • Aufrufe der Videos auf unserer Webseite:
    • 403 Aufrufe über die Videobox
    • 113 Aufrufe im Artikelgruppenbereich
    • Videobereich geöffnet: 209
    • Videobereich geschlossen: 34

 

Download Favoriten der technischen Datenblätter:

  1. Vorschweißflansch PN 16, 85 Downloads
  2. Klöpperboden DIN 28011, 82 Downloads
  3. Anschweißnippel EN 10241, 63 Downloads
  4. Reduzierstück konzentrisch, 52 Downloads
  5. Rohrbogen 90° Norm 3, 47 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im STEP-Format:

  1. 2-teiliger Muffen-Kugelhahn, 72 Downloads
  2. 2-tlg. Kugelhahn IG/AG, PN 63, 45 Downloads
  3. Anschweißkugelhahn, 3-teilig, 43 Downloads
  4. 1-tlg. ECONOMIC-Kugelhahn, 26 Downloads
  5. Muffenschieber, 23 Downloads

 

Download Favoriten der CAD-Dateien im PDF-Format:

  1. 2-teiliger Muffen-Kugelhahn, 25 Downloads
  2. Anschweißkugelhahn, 3-teilig, 17 Downloads
  3. Muffenschieber, 14 Downloads
  4. 2-tlg. Kugelhahn IG/AG, PN 63, 12 Downloads
  5. 1-tlg. ECONOMIC-Kugelhahn, 9 Downloads

 

Favoriten der Videoaufrufe:

  1. LOCTITE 638, 17 Aufrufe
  2. Glatter Flansch PN 10, 12 Aufrufe
  3. Vorschweißflansch PN 16, 12 Aufrufe
  4. Reduzierstück konzentrisch, 10 Aufrufe
  5. Flansche, 9 Aufrufe

 

Nutzung der eigenen internen Suchfunktion auf der Homepage für Mai:

881 abgeschickte Suchanfragen, davon

  • führten 637 Anfragen auf die Ergebnisseite
  • wurden 77 Artikelgruppen aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurde 67 mal das Feld “Details” geöffnet
  • wurden 18 Artikel aus der Vorschlagsliste ausgewählt
  • wurden 82 Direktsprünge ausgeführt

 

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, deren Muster unseren Artikelnummern entsprechen (Anzahl > 5):

Suchbegriff Anzahl
BO-060-036 15
DN-012 7
LF-219-E16-J 6
RM-012-014-G 6
K3-034-0 5

Anzahl der häufigsten Suchbegriffe, die einer Artikelgruppe zugeordnet werden konnten (Anzahl > 5):

Suchbegriff Anzahl
muffe 13
rohr 8
blindkegel 7
hosenstück 6
winkel 6
Kappe 6
Einwalzverschr 5
Din 2615 5
schlauch 5
Anschweißnippel 5
schlauchtülle 5

Verlaufsübersicht:

  • Verlauf Besucher und Seitenaufrufe in den letzten 13 Monaten:

image

 

  • Verlauf der Besucherzahlen pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Seitenaufrufe pro Monat:

image

 

  • Verlauf der Browserverteilung anteilig in Prozent:

image

 

 

Übersicht Nutzung des Firmenblogs:

Mai 2014:

  • Anzahl Aufrufe: 700
  • Anzahl eindeutige Besucher: 381
  • Anzahl veröffentlichte Blogbeiträge: 2
Aufrufe Besucher Veröffentlichungen
Feb 2014 533 304 0
Mrz 2014 678 397 1
Apr 2014 662 293 0
Mai 2014 700 381 2

Top 3 Blogbeiträge gesamt:

1. Gewindearten – nicht alle im Gewinde dichtend!, 1457 Aufrufe

2. Blogger, 540 Aufrufe

3. Unsere Regalarten, 228 Aufrufe

Top 3 Suchbegriffe seit Erstellung der Blogseite:

image

Übersicht Nutzung des YouTube Channels:

Mai 2014:

  • Anzahl Aufrufe der Videos: 1619
  • Geschätzte Wiedergabedauer in Minuten: 1911

Top 3 Videos:

1. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 359 Aufrufe

2. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 244 Aufrufe

3. Montage von Geländersystemen – Kleben, 219 Aufrufe

Herkunftsländer:

image

Quellen:

image

Verlauf:

Aufrufe Wiedergabedauer Veröffentlichungen
Feb 2014 1141 1361 0
Mrz 2014 1473 1756 0
Apr 2014 1548 1987 0
Mai 2014 1619 1911 0
Aufrufe gesamt bis Wiedergabedauer
Feb 2014 17495 16943
Mrz 2014 18968 18699
Apr 2014 20516 20686
Mai 2014 22135 22597

Top 5 Videos gesamt:

  1. Montage von Geländersystemen – Kleben, 2568 Aufrufe
  2. Praktikanten-Interview heco gmbh: Antonia Käding, 1637 Aufrufe
  3. 3. Montage von Geländersystemen – Pfostenhalter befestigen, 1581 Aufrufe
  4. 4. Montage von Geländersystemen – Glashalter befestigen, 1475 Aufrufe
  5. 5. Montage-Beispiele: (gepresster) Vorschweißflansch / Loser Flansch, 1457 Aufrufe
Veröffentlicht unter Martin Edelmann | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen